al omri

 


al omri


al omri - Kinderhilfe Palästina
gemeinnütziger e.V.
Sternstr. 15
D - 13359 Berlin
Tel:  +49 (0)30 568 279 44



Spendenkonto bei der
Evangelischen Bank
BIC GENODEF1EK1
IBAN DE71520604100003906663


© copyright by al omri

Webhosting:
www.http.net





Spenentransparenz




Das Leiden der Kinder am Krieg

al omri Palästina

Fast alle zwei Jahre wurde der Gazastreifen zuletzt von einem Krieg erschüttert. Jeder Krieg zerstört die Lebensgrundlage vieler Familien aufs Neue. Kinder verlieren Ihr Dach über dem Kopf oder gar ihre Eltern. Jeder Krieg macht es den Menschen in Gaza schwerer, ihren Lebensunterhalt aus eigener Kraft zu bestreiten. Wir sehen Familien, deren Väter oder Mütter verstümmelt wurden und nun nicht mehr arbeitsfähig sind. Familien, in denen Kinder durch nächtliche Bombenangriffe aus dem Schlaf gerissen wurden oder mitansehen mussten, wie Familienmitglieder gestorben sind.

Nach jedem Krieg gibt es in Gaza mehr Familien, die dringend unsere Hilfe brauchen. Selbst jetzt, über zwei Jahre nach der letzten bewaffneten Auseinandersetzung im Gazastreifen schätzen die Vereinten Nationen, dass noch immer 65.000 Menschen obdachlos sind. Ein Drittel, der im Krieg zerstörten Wohngebäude sind noch nicht wieder bewohnbar.

Zudem ist zwei Jahre nach dem Krieg das Bewusstsein für das Leid der Familien im Gazastreifen bei vielen Menschen wieder verschwunden, auch überschattet durch andere tragische Ereignisse, die unsere Aufmerksamkeit im Bann halten. Das führt aber auch dazu, dass die Hilfe für Familien im Gazastreifen wieder stark nachgelassen hat.

Wir haben sofort nach dem Krieg begonnen, Familien Nothilfe zu leisten. Dank unserer Spender konnten wir 15.000 EUR zur Verfügung stellen. Damit konnten z.B. die Familien, die Schutz auf dem Gelände der katholischen Gemeinde in Gaza gesucht hatten (muslimische und christliche Familien gleichermassen), Hygieneartikel, Taschenlampen, Decken, Kinderkleidung, Windeln und anderes dringlich benötigte Alltagsgüter zur Verfügung gestellt werden.

Bereits 2014 haben wir dann begonnen, obdachlos gewordenen Familien in Gaza zu helfen, für ihre Kinder wieder eine sichere und trockene Schlafumgebung zu ermöglichen. Viele Familien hatten nach dem Krieg einfach weiter in den Trümmern ihrer zerstörten Häuser gelebt, da es nicht genug Notunterkünfte im Gazastreifen gab. Schwester Susan und ihr Team konnte mit 10.000 EUR, die wir schon Ende 2014 zur Verfügung stellen konnten, bei der Reparatur wenigstens der Dächer helfen. 2015 haben wir dann mit insgesamt 23.600 EUR weitere Nothilfe geleistet. Teilweise haben wir weiteren Familien bei der Reparatur ihrer Häuser geholfen, anderen konnten wir eine grundlegende Küchenausstattung finanzieren.

Schwester Susan und ihr Team sehen jeden Tag noch zahlreiche Familien, deren Kinder in Trümmern hausen, die keinen Schutz vor Regen oder Wind bieten. Der dritte Winter nach dem letzten Krieg wird daher für viele Familien wieder eine besonders schwere Zeit werden. Wir wollen daher unter dem Stichwort "Dach über dem Kopf" einer Familie pro Monate die Dachreparatur bezahlen. Dafür benötigen wir rund 3.000 EUR monatlich zusätzlich.

Das heisst, diese Familien brauchen auch Ihre Hilfe. Helfen Sie jetzt mit einer Spende!



Wir garantieren, dass Ihre Spende an die al omri Kinderhilfe nur an das Team um Schwester Susan weitergeleitet wird und damit direkt den Familien zu Gute kommt. In Deutschland arbeiten wir ausschliesslich ehrenamtlich und haben uns nach den Richtlinien von transparency international zur Transparenz verpflichtet.

alomri Kinderhilfe Palästina

Wir benötigen einen im Vergleich zu grossen Hilfsorganisationen winzigen Anteil der Spenden für Verwaltungskosten (Überweisungsgebühren oder ähnliches), in den letzten Jahren betrug der Anteil der Spenden, die direkt an die Projekte weitergeleitet wurden immer mindestens 95%.